View site in English  English
Facebook
ENGLISCH-PROJEKTWOCHEN IN DER EIGENEN SCHULE
17,100

Schüler nahmen
letztes Jahr an einem
EiA-Kurs teil

1,350

EiA-Kurse
wurden letztes
Jahr gehalten

440

Schulen führten letztes Jahr einen
EiA-Kurs durch

1992

Das Jahr,
in dem EiA
begann

Zu viele zum Zählen

zufriedene Schüler,
Lehrkräfte
und Eltern

Qualität

1

bullet point 20 Jahre Erfahrung

English in Action war Vorreiter für das Konzept, Englisch-Projektwochen in Schulen anzubieten. Wir sind ein seriöses Unternehmen, verfügen über einzigartige Erfahrungen in diesem Bereich und haben bereits weltweit für mehr als 100.000 Schüler erfolgreich Kurse angeboten.

„Alles war gut organisiert und verlief reibungslos, und die Eltern waren begeistert!“line spacer

Bundesgymnasium Amstetten, Österreich

bullet point Professionelle Lehrkräfte

Wir wissen, dass unsere Kurse nur so gut sein können wie die Lehrkräfte, die sie durchführen. Aus diesem Grund verfügen alle unsere Lehrkräfte über international anerkannte Lehrqualifikationen. Darüber hinaus führen wir häufig Fortbildungen für unsere Lehrkräfte durch und beobachten sie regelmäßig im Unterricht.

„Die Lehrer waren absolut engagiert und professionell.“line spacer

First English Language School, Sofia, Bulgaria

bullet point Von unabhängigen Stellen akkreditiert

English in Action unterliegt regelmäßigen Inspektionen und Qualitätsprüfungen durch den Europäischen Verband für Qualität im Sprachunterricht EAQUALS (Evaluation and Accreditation of Quality in English Language Services). Eine Akkreditierung durch EAQUALS ist die Garantie dafür, dass wir strenge internationale Standards einhalten.

„Das Feedback von den Eltern war absolut positiv!“line spacer

Grammar School ‘Svetozar Markovic’, Serbia

Wert

2

bullet point Kostengünstig

English in Action ermöglicht Eltern, in die Zukunft ihrer Kinder zu investieren – zu einem Bruchteil der Kosten, die für einen Sprachkurs im Ausland anfallen würden. Ohne Kompromisse in puncto Qualität einzugehen, glauben wir, dass wir den Schülern und Schulen ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bieten müssen, auch im Vergleich zu Sprachschulen und Kursanbietern vor Ort.

„Laut den Schülern war EiA hilfreicher als eine Woche im Ausland.“line spacer

Hoehere Bundeslehranstalt Weyer, Austria

bullet point Intensiv

Die Projektwochen von English in Action bieten ein intensives Lernerlebnis. Die Teilnehmer tauchen eine ganze Woche lang in die englische Sprache ein, intensivieren ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, spielen mit der Sprache und lernen, sicher und fließend zu sprechen.

„Wir stellen fest, dass die Schüler sicherer und mit mehr Freude Englisch sprechen.“line spacer

Fondazione Sacro Cuore, Cesena, Italy

bullet point Große Wirkung

Eine Woche kann viel bewirken, nicht nur im Hinblick auf das Gelernte, sondern auch hinsichtlich der Plattform, die für zukünftiges Lernen geschaffen wird. Unsere Kurse fördern nicht nur das Selbstvertrauen, sondern tragen auch zu einer positiven Einstellung zum Sprachenlernen bei – eine unvergessliche Erfahrung, die noch lange nach der Projektwoche Wirkung zeigt.

„Perfekt! Eine absolut unvergessliche Woche!!!“line spacer

Handelsscule Eferding, Austria

Authentizität

3

bullet point Muttersprachliche Lehrkräfte

Alle unsere Lehrkräfte sind englische Muttersprachler. Sie reisen direkt aus Großbritannien an, sind also in der Lage, über zeitnahe und relevante Ereignisse aus dem Alltag und der Kultur Großbritanniens zu berichten. Durch die Kommunikation mit einem Muttersprachler wird Sprache lebendig.

„Mit den Lehrern konnte man prima zusammenarbeiten, und die Schüler waren von ihnen begeistert.“line spacer

HS Rohrbach an der Lafnitz, Österreich

bullet point Echte Kommunikation

Die vielfältigen alters- und niveaugerechten Themen in den EiA-Kursen sind relevant und sinnvoll und bieten wunderbare Möglichkeiten für eine authentische Kommunikation.

„Ein toller Unterrichtsansatz, der Schüler zur Interaktion motiviert.“line spacer

Interlingua, Belgorod, Russia

bullet point Ein englisches Umfeld

Wir schaffen ein Umfeld, in dem Englisch die natürliche Kommunikationssprache ist. Englisch zu sprechen wird normal, und die Schüler verwenden die Sprache, die sie kennen, äußerst effektiv.

„Sogar die Kinder, die sich normalerweise absolut nicht trauen, Englisch zu sprechen, haben es versucht und Freude daran gehabt!“

Szkola Podstawowa 20 Fundacji Szkolnej, Poland